Home / Whirlpool Waschmaschine

Whirlpool Waschmaschine

Whirlpool WaschmaschineSie sind auf der Suche nach einer Whirlpool Waschmaschine? Dann sind Sie in diesem Blog Artikel genau richtig. Hier erhalten Sie alle Informationen zum Thema Whirpool Waschmaschine. Egal ob Sie an einem Modell von Whirlpool interessiert sind, oder nur wissen wollen, worauf Sie bei einer Waschmaschine zu achten haben.

Eine Whirlpool Waschmaschine steht für hohe Qualität und das oft zu einem kleinen Preis. Zudem bietet eine Whirlpool Waschmaschine sehr viel Technologie, die Ihnen ein einfaches und angenehmes Wascherlebnis quasi garantieren. Lassen Sie sich von dem Preis nicht abschrecken – es handelt sich bei einer Whirlpool Waschmaschine nicht um ein Billigprodukt. Durch die sehr große Firma, die sich auf wenige Produktsparten spezialisiert hat, ist es Whirlpool möglich, sehr viele Maschinen zu einem sehr kleinen Preis zu verkaufen. Und dennoch erhalten Sie eine sehr gute Leistung, die nicht nur Ihrem Geldbeutel, sondern auch Ihrer Wäsche nur das beste tut.

Shops mit den Top Whirlpool Waschmaschine Modellen!

Vorteile einer Whirlpool Waschmaschine

Wie bereits erwähnt ist der größte Vorteil einer Whirlpool Waschmaschine ganz eindeutig der Preis. Selten werden Sie Produkte mit einem solch guten Preis/ Leistungs- Verhältnis finden, wie bei den Waschmaschinen der Firma Whirlpool. Es stimmen also Qualität und der entsprechende Preis.

Zwar werden Sie hier nie die neusten Hightech Waschmaschinen mit der allerbesten Technologie finden, dies ist aber bei dem entsprechenden Preis auch nicht notwendig.

Gleichzeitig haben viele Waschmaschinen von Whirlpool auch noch eine sehr gute Energieeffizienz. Dies hilft Ihnen langfristig sehr viel Geld an Nebenkosten zu sparen. Doch mehr darüber werden Sie im Verlauf dieses Artikels erfahren.

Die Whirlpool Korporation ist eine 1911 in Amerika gegründete Firma, die Haushaltsgeräte entwickelt. Dementsprechend kann die Whirlpool Waschmaschine auch auf eine über 100 Jährige Firmengeschichte zurückblicken. Die Whirlpool Korporation hat also einen Ruf zu verlieren. Und der Erfolg gibt Ihnen Recht. Im Jahr 2014 erwirtschaftete die Firma über 20 Milliarden USD an Umsatz.

Formen einer Whirlpool Waschmaschine

Eine Waschmaschine der Firma Whirlpool ist ein solides Haushaltsgerät, dass Ihnen sehr gute Dienste leisten wird. Die Firma hält die Designaspekte aber in Grenzen, sodass Whirlpool Geräte keine optischen Besonderheiten sind. Sie versuchen nicht durch auffällige Farben oder innovative Designs zu begeistern. Dies ist aber kein Nachteil, im Gegenteil. Die schlicht gehaltenen und oft auch eleganten Modelle der Firma Whirlpool Waschmaschine können sich durchaus sehen lassen und passen eigentlich in jeden Raum sehr gut hinein.

Bevor Sie aber schauen, welche Whirlpool Waschmaschine die Richtige für Sie ist, sollten Sie bedenken, dass Sie nur eine bestimmte Menge an Platz zur Verfügung haben. Nehmen Sie am besten also schon jetzt die Maße von dem Platz an dem Ihre Maschine stehen soll. So wissen Sie von Anfang an, woran Sie sich orientieren können.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten einer Whirlpool Waschmaschine, zwischen denen Sie wählen können. Innerhalb der letzten 100 Jahre haben sich bei der Firma und auch im Allgemeinen folgende 2 Formen etabliert:

  • Frontloader Waschmaschine – Diese Art von Waschmaschinen ist die klassische Art von Waschmaschine. Denken Sie an eine Waschmaschine, so werden Sie eine Frontloader im Kopf haben. Hierbei wird die Wäsche von vorne eingefüllt. Viel mehr als Popularität und einer großen Auswahl bieten diese Maschinen allerdings nicht.
  • Toploader Waschmaschine – Die weniger Beliebte aber vorteilhaftere Art von Waschmaschine ist der Toploader. Wie der Name schon vermuten lässt, wird die Wäsche hier nicht durch die Vorderseite, sondern von oben eingefüllt. Der Hauptvorteil dieser Form ist, dass die Modelle besonders schmal und Platzsparend sind. Zusätzlich müssen Sie sich beim Befüllen der Waschmaschine nicht bücken.

Was die Wahl der Form einer Toploader Waschmaschine angeht, so bleibt diese ganz Ihnen überlassen. Wollen Sie mehr Platz sparen, oder leiden Sie unter Rückenproblem, so empfehlen wir Ihnen ein Toploader Modell. Ansonsten lassen Sie Ihren Geschmack einfach entscheiden.

Leistung einer Whirlpool Waschmaschine

Natürlich ist am Ende des Tages das wichtigste, was eine Whirlpool Waschmaschine leisten muss immer noch das Waschen. Dementsprechend sollte für Sie wichtig sein, wie hoch die Leistung des Modells ist. Doch dies ist auf den ersten Blick schwierig zu erkennen, gerade als Laie. Wir erklären Ihnen deshalb hier, auf welche drei Dinge Sie besonders beim Kauf einer Whirlpool Waschmaschine achten müssen.

  1. Schleuderzahl
  2. Schleudereffizienzklasse
  3. Energieeffizienzklasse

Die Schleuderzahl ist die einfachste Kennziffer. Sie beschreibt, wie schnell sich die Waschmaschine dreht. Nur wird diese nicht wie etwa bei Autos in km/h angegeben, sondern man benutzt eine sinnvollere Einheit. Die Umdrehungen je Minute. Nehmen wir an, eine Whirlpool Waschmaschine hätte 2000 Umdrehungen pro Minute (was unglaublich viel wäre). Dann würde sich die Wäschetrommel der Whirlpool Waschmaschine in einer Minute 2000 mal drehen.

Tipp: Achten Sie beim Kauf einer Whirlpool Waschmaschine auf eine Schleuderzahl von 1000 Umdrehungen je Minute, am besten 1200 oder mehr.

Die Schleudereffizienzklasse beschreibt, wie viel Restfeuchte nach einem Schleudervorgang in der Wäsche verbleibt. Dies wird in Buchstaben von A bis G eingeteilt. A ist dabei die beste, G die schlechteste Schleuderklasse. Wenn Sie also eine Whirlpool Waschmaschine erwerben wollen und kein externes Trocknergerät besitzen, so sollte Ihre Whirlpool Waschmaschine eine Klasse von A, B oder C aufweisen.

Die Energieeffizienzklasse bedeutet im Endeffekt, wie viel Strom ihr Gerät verbraucht. Sie sollten also sicher sein, dass Ihre Whirlpool Waschmaschine möglichst eine Energieeffizienzklasse von A besitzt. Viel besser sind natürlich noch A+, A++ oder sogar A+++. Bedenken Sie, je weniger Strom, desto weniger Kosten für Sie.

Whirlpool Waschmaschine – Fazit

Insgesamt lässt sich sagen, dass eine Whirlpool Waschmaschine ein sehr zuverlässiges Haushaltsgerät darstellt. Beachten Sie unsere Kriterien, so wird eine Whirlpool Waschmaschine Ihr treuer Begleiter im Alltag sein. Sie können sich sicher sein, dass die 100 Jahre Firmenerfahrung nicht von irgendwo kommen. Sie werden für kleines Geld eine Waschmaschine bekommen, die Ihre Wäsche sehr sauber und rein werden lässt.

Wir sind davon überzeugt, dass Whirlpool für Qualität steht, die Ihre Wäsche nicht nur Sauber wäscht, sondern vor allem auch schonend behandelt. Was auch nicht zu vernachlässigen ist, sind die Nebenkosten einer Waschmaschine. Wenn Sie beim Kauf Ihrer Whirlpool Waschmaschine darauf achten, dass diese energieeffizient und Wasser sparend arbeitet, so können Sie über die Jahre hinweg immer mehr Strom sparen und gleichzeitig ein reines Gewissen haben, weil Sie der Umwelt nicht zu sehr zur Last fallen. Auch hat eine Whirlpool Waschmaschine oft nützliche Zusatzfunktionen, die Ihnen helfen können Ihren Alltag zu vereinfachen, in dem Sie Ihnen einiges an Arbeit und Nerven abnehmen können, damit Sie sich auf die wichtigen Dinge im Leben konzentrieren können.

Shops mit den Top Whirlpool Waschmaschinen!