Home / Waschmaschine-Trockner-Kombi

Waschmaschine-Trockner-Kombi

Waschmaschine-Trockner-Kombi

Eine Waschmaschine-Trockner-Kombi: Mittlerweile dürfte schon bei vielen angekommen sein, dass es so etwas gibt. Vielleicht wissen Sie schon jetzt, wie praktisch eine „Waschmaschine und Trockner in Einem“ -Kombi ist und eventuell sind Sie jetzt schon neidisch auf die Leute, die sich solch einen Luxus leisten können. Wir können Sie in diesem Punkt jedoch beruhigen und freudig stimmen, den heutzutage muss Luxus keinesfalls der Oberschicht vorbehalten sein. Ganz egal wer Sie sind oder wo Sie sich selbst sehen, Sie brauchen einen Waschtrockner, wenn sie Zeit und Energie sparen wollen. Und das Beste daran ist, dass Sie schon jetzt in der Lage sind, genau dies zu tun und sogar noch einen oben drauf zu setzten. Denn sobald Sie diesen Ratgeber zu Ende gelesen haben, wissen Sie, wie sich dabei auch noch bares Geld sparen lässt.

Shops mit den Top Waschmaschine-Trockner-Kombi Modellen!

Was genau ist eine Waschmaschine-Trockner-Kombi ?

Der Begriff Waschmaschine-Trockner-Kombi stellt ein Synonym für Waschtrockner da. Was nur einige Jahrzehnte zuvor unbestreitbar als Luxusgut galt, hat nun zunehmen Einzug in Haushalte auf der ganzen Welt gefunden. Egal wohin Sie gehen, bei Waschprofis werden Sie so gut wie immer auf einen Waschtrockner treffen. Dies hat auch seine berechtigten Gründe, die unsere Experten hier für Sie zusammen mit Kauftipps der Profis zusammengetragen haben.

Experten-Gründe für Ihre Waschmaschine-Trockner-Kombi:

Viele platzraubende Geräte zu besitzen ist nicht nur nervig, sondern sieht auch schlecht und unprofessionell aus. Wenn Sie bequem und zeitsparend mit Ihrer schmutzigen Wäsche verfahren wollten, dann kamen Sie bisher nicht an einem Trockner vorbei. Diesen Trockner mussten sie zusätzlich erkaufen und mühsam einrichten. Außerdem ist es bei Trocknern unbedingt von Nöten eine regelmäßige Reinigung durchzuführen. Sie wissen ja wie anstrengend und nervig das sein kann. Und seien wir ehrlich: Zeit ist unumstritten das kostbarste Gut über dass jeder von uns verfügt. Wollen Sie dieses Gut wie viele Andere wirklich an Ihre schmutzige Wäsche verschwenden? Unsere Experten kennen das Problem und raten Ihnen daher unbedingt zu einer Waschmaschine-Trockner-Kombi!

Längst sind alte Vorurteile zu diesem praktischen Gerät überholt. Die Waschmaschine-Trockner-Kombi ist weder teuer noch eine Energieschleuder. Denn eine Waschmaschine-Trockner-Kombi ist heutzutage nicht preis intensiver als eine gewöhnliche Waschmaschine. Auch der Energieverbrauch ist zwar nicht Ideal aber dennoch äußerst moderat. Vor allem wenn man bedenkt, dass hier zwei Geräte in eine einzige Bilanz gequetscht wurden. Da ist die beim Waschtrockner häufige Energieklasse A ein überragendes Ergebnis. Was die Bedienung anbelangt, so ist die Waschmaschine-Trockner-Kombi innovativ und einfach zu bedienen, denn statt regelmäßig Flusen-Sieb und Wasserspeicher zu entleeren ist es hierfür wie auch für den Trockner-Modus selbst, lediglich vonnöten einen einzigen Tastendruck zu tätigen.

Profi-Kauftipps für Ihre Waschmaschine-Trockner-Kombi: 

  • Waschmaschine-Trockner-Kombi-Tipp 1: Achten Sie auf den Platz!

Trotz immenser Platzersparnis bei dem Griff zu einer Waschmaschine-Trockner-Kombi können Sie noch deutlich mehr Platz einsparen, soweit dies von nöten ist und Sie auf das klassische Glas-Bullauge an der Vorderseite der Waschmaschine verzichten können. Denn wie bei gewöhnlichen Waschmaschinen stellt sich auch bei der Waschmaschine-Trockner-Kombi die Frage: „Frontlader oder Toplader?“ Die Unterschiede sind schon in der Bezeichnung erkennbar. Während  der Frontlader den Klassiker darstellt den Sie sicher schon kennen und an der Vorderseite bedient wird, handelt es sich beim Toplader um die schlankere Alternative, die von oben bedient und gefüllt wird.

  • Waschmaschine-Trockner-Kombi-Tipp 2: Verbrauchswerte!

Hier sind Sie mit einem Waschtrockner auf der sicheren Seite, denn garantiert sparen Sie Strom, Wasser und Geld wenn Sie nicht mit einem Trockner waschen. Achten sie trotzdem beim Kauf darauf, ein A oder zumindest ein B Gerät zu erwischen. Sie sparen bares Geld! Leicht zu erkennen ist der Verbrauchswert an der Energieeffizienz-Klasse die den entsprechenden Buchstaben ausweisen muss.

  • Waschmaschine-Trockner-Kombi-Tipp 3: Die Schleuderzahl!

Hier gilt nicht immer die gute, alte Faustregel: „Je höher, desto besser!“ Denn was sinnvoll ist hängt hier von Ihnen ab. Der Schleuderwert wird in „u/min“ angegeben und gibt auch Auskunft über die Restfeuchte der Wäsche. Für Sie eignet sich am besten ein Wert zwischen 1200 und 1400 u/min.

Waschmaschine-Trockner-Kombi – Fazit
Der Kauf einer Waschmaschine-Trockner-Kombi ist in jedem Fall eine lohnende Investition, über die Sie unbedingt nachdenken sollten, wenn Sie es gerne gemütlich und effizient zugleich haben. Des Weiteren sparen sie durch diese Entscheidung bares Geld. Die einzige Gefahr besteht darin, dass Sie Nachbarn und Freunde neidisch machen. Somit lässt sich die Anschaffung einer Waschmaschine-Trockner-Kombi voll und ganz empfehlen!

Shops mit den Top Waschmaschinen Trockner Kombis!